IT-Kollege (m/w/d) für die Schwerpunkte KIS- und Systemanwendungsbetreuung

Jetzt bewer­ben

Wenn auch der Mensch zählt, dann ist es mehr als nur Arbeit.

Mit unserem christlichen Werteverständnis, medizinischer Kompetenz und modernster Ausstattung erbringen wir im Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital tagtäglich Höchstleistungen im Team. Gemeinsam mit dem benachbarten Evangelisch-Lutherischen Diakonissenkrankenhaus bilden wir im Medizinischen Klinikverbund Flensburg den drittgrößten Klinikstandort in Schleswig-Holstein. Zudem sind wir akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Ihr Arbeitsplatz:

  • Die IT-Abteilung des Malteser St. Franziskus-Hospitals stellt IT-Dienstleistungen im Rahmen von Support, Geschäftsanwendungen sowie zentraler und dezentraler Infrastruktur bereit.
  • Die technologische Grundlage für die IT-Managementstruktur bildet eine moderne Rechenzentrumsstrategie sowie der Einsatz hochverfügbarer Anwendungsapplikationen, wie beispielsweise dem KIS-System „Agfa- Orbis", revisionssichere Langzeitarchivsysteme, RIS-/PACS-Lösungen sowie Dokumentenmanagementsysteme.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • die Betreuung und Administration des KIS-Systems „Agfa-Orbis" sowie die Betreuung weiterer klinischer Subsysteme
  • die Durchführung des KIS- und Subsystem-Update-Managements
  • die Mitarbeit am KIS-Rechtekonzept
  • die Planung, Überwachung und die Durchführung von zukunftsweisenden IT-Projekten
  • die Anwenderbetreuung
  • die Teilnahme an Hotline- und Rufbereitschaftsdiensten

Unser Angebot:

  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes sowie die im Caritasverband üblichen Sozialleistungen
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Ihre Qualifikation und Stärken:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Informatikstudium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich; mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Für diese anspruchsvolle Position suchen wir eine fachlich kompetente Persönlichkeit, bevorzugt aus dem Gesundheitssektor, mit ausgeprägter Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Interesse an interdisziplinärer Arbeitsweise sowie Organisationsverständnis
  • Neben Begeisterungsfähigkeit, einer ausgeprägten Sorgfaltspflicht im Umgang mit besonders sensiblen Daten sollten Sie über ein hohes Maß an pragmatischer Handlungsorientierung und Innovationsfreude verfügen.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise sowie über Integrität und sehr gute kommunikative Fähigkeiten bringen Sie mit. Des Weiteren sollten Sie mit den Rechtsgrundlagen im IT-Umfeld vertraut sein und idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Krankenhausinformations-systemen besitzen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Peter Scholtyssek, IT-Leiter, unter Tel. 0461 816-2417

 

Jetzt bewer­ben